Omas Apfelkuchen

Posted on - Mittwoch, der 25. November 2015 / Author - FraeuleinStreusel / Category - Blog, Kuchen, Video

Fräulein Streusel Miss Streusel Backblog Berlin Omas Apfelkuchen applecake

Der gute alte Apfelkuchen.. Ich hatte ja das Gefühl, dass der Apfelkuchen ein bisschen aus der Mode gekommen ist, und jeder nur noch bunte Einhorntorten backen möchten. Na gut, nichts gegen Einhorntorten, ich glaube, die kommen auch mal auf meine Liste :-).
Aber es geht doch nichts über den guten alten #Apfelkuchen, der so schmeckt wie bei Oma früher, oder?

Für die Videoanleitung bitte nach unten Scrollen

Zutaten für den Teig:
2 säuerliche Äpfel
100 g Zucker
125 g weiche Butter
200 g Mehl
3 Eier
1 Päckchen Vanille-Zucker
2 gestrichene TL Backpulver
1 Prise Salz
1/2 Röhrchen Zitronenaroma
1 Schuss (etwa 2 EL) Milch

Zum Garnieren:
2-3 säuerliche Äpfel
2-3 EL Aprikosen-oder Orangenkonfitüre

Den Ofen auf 180° Grad (Ober-/Unterhitze) oder 160° Grad (Umluft) vorheizen. Ich bevorzuge mittlerweile meistens Ober-/Unterhitze, weil ich das Gefühl habe, dass der Kuchen mir bei Umluft doch immer etwas trockener wird.

Eine Springform (26 cm Durchmesser) einfetten und mit Mehl einstäuben.

Für den Teig Butter geschmeidig rühren und nach und nach den Zucker, den Vanille-Zucker und das Aroma unterrühren. Dann die Eier, jedes etwa für eine halbe Minute auf höchster Stufe unterrühren. Das Mehl habe ich mit dem Backpulver bereits vermischt und rühre es abwechselnd mit der Milch untermengen.
Zwei Äpfel schälen und in Stücke schneiden und diese dann unter den Teig rühren und den Teig in die Springform füllen.
Für den Belag die restlichen 2-3 Äpfel ebenalls schälen und in Spalten schneiden und den Kuchen damit garnieren.

Nun bei 45 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Bei mir dauert er meistens ein kleines Bisschen länger, aber das ist von Ofen zu Ofen verschieden. Ich gehe immer nach dem Stäbchentest. (Schaschlikspieß nach Ende der Backzeit in den Kuchen stechen. Wenn kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.)

Kurz vor Ende der Garzeit die Konfitüre erhitzen und den Kuchen, sobald er aus dem Ofen genommen wird, damit bestreichen (aprikotieren).

Abkühlen lassen und mit Sahne oder Vanilleeis servieren.. Guten Appetit! 🙂

Vorschaubild Apfelkuchen

Schlagwörter: , , , , ,

Comments 0 comments to this post

Send me a message