Babycookies

Posted on - Dienstag, der 26. April 2016 / Author - FraeuleinStreusel / Category - Blog, cookies, Geschenk, Kekse

Super sweet and cute babycookies by Miss Streusel

IMMER TOLL, WENN ES VON FREUNDINNEN, BEKANNTEN ODER FAMILIENMITGLIEDERN DIE FROHE NACHRICHT GIBT, DASS SIE EIN KIND BEKOMMEN HABEN.
DA SICH SOLCHE FROHE BOTSCHAFTEN GERADE HÄUFEN, DACHTE ICH, PROBIERE ICH MICH MAL EIN BISSCHEN AUS IN SACHEN COOKIES ALS KLEINE GESCHENKE ZUR GEBURT ODER ZUR TAUFE. IN DIESEM FALL HABE ICH MICH MAL IN HELL-UND DUNKELBLAU AUSGETOBT, ICH FREUE MICH ABER AUCH SCHON DRAUF, WENN ICH MAL DIE GELEGENHEIT BEKOMME, EINE KOMPLETTE PINKE LADUNG ZU FABRIZIEREN :-).

JA, ICH WEISS, AUCH KLEINE MÄDCHEN MÖGEN BLAU UND KLEINE JUNGS STEHEN MANCHMAL AUCH AUF PINK, ABER ICH WOLLTE HIERMIT EINFACH MAL DAS CLICHÉE BEDIENEN :-).

Als Grundrezept für den Teig habe ich den Keksteig meiner Stempelkekse benutzt. Ihr könnt natürlich auch jedes andere Rezept benutzen, was Euch gut gefällt und schmeckt. Ich habe die Cookies auch nicht allzu dünn ausgerollt, da ich sie so für stabiler für die Fondant-Deko halte.

Grundrezept Teig, für ca. 27 Stück:
125 g Butter
125 g Zucker
1 Pck Vanille-Zucker
1 Ei
250 g Mehl
1 Prise Salz
(optional abgeriebene Schale einer Zitrone oder einer Orange)

Deko:
-Rollfondant in Farben Eurer Wahl, hierbei habe ich weiß, dunkel-und hellblau genommen
-je nach Wunsch zur Deko Zuckerperlen
-geschmolzene weiße Schokolade zum Zusammenkleben der Schichten oder Zuckerkleber

Beste Cookies zur Geburt von Fräulein Streusel

Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren. Dann das Ei hinzufügen. Dann folgt das Mehl, die Prise Salz und, wenn Ihr mögt, die Schale der Zitrone oder der Orange.
Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Nun ausrollen und in den Formen Eurer Wahl ausstechen. Ich habe Herzen, Kreisen und Quadrate ausgestochen.
Babycookies (2)Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei etwa 200°Grad 10-12 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Babycookies (4)Währenddessen könnt Ihr schon die Dekoschichten vorbereiten. Dabei ist Eurer Phantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Ich habe zuerst eine Farbe für die „Unterschicht“ ausgerollt und ausgestochen, dann den Strampler oder das Schaukelpferd als „Oberschicht“.
Leckere Cookies für die Taufe Die abgekühlten Kekse dann ganz leicht mit der geschmolzenen Schokolade bestreichen, lieber anfangs etwas weniger als zuviel, damit es nicht unter den Seiten hervorquillt.
Nun die erste Schicht draufkleben und da drauf dann die obere Verzieren.
Fertig :-).
Babycookies (7)Super süße Mitbringsel für die Geburt von Fräulein StreuselSüße Babycookies auf Etagère von Fräulein StreuselFoto 26.04.16, 14 58 39Super sweet and cute babycookies by Miss Streusel“ width=“600″ height=“450″ />

Schlagwörter: , , , ,

Comments 0 comments to this post

Send me a message