Ostermuffins

Posted on - Sonntag, der 20. März 2016 / Author - FraeuleinStreusel / Category - Blog, Geschenk, Muffins

Diese Ostermuffins sind super einfach zu machen und doch eine süße Besonderheit für den Ostertisch. Als Basis-Muffin könnt Ihr einfach Euren Lieblingsmuffinsteig verwenden, besonders passend sind natürlich auch Carrotcake-Muffins, ganz wie Ihr mögt.
Ich habe mich hierbei für Apfelmuffins entschieden.

Zutaten für den Teig:
Für 12 Muffins:

250 g Mehl
2,5 Tl Backpulver
125 g Zucker
1 Beutel Vanillinzucker
1 Ei
250 g Joghurt
80 ml geschmacksneutrales Öl
350 g saure Äpfel

Für die Deko:
ca. 300 g Schokolade
grüne Weingummischnüre
Baisereier
Jelly Beans
Ostermuffins (8)

Den Ofen auf 200° Grad Ober- und Unterhitze (oder 175 Grad Umluft) vorheizen.
Zuerst das Mehl mit dem Backpulver vermischen und sieben. Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
Danach in einer extra Schüssel Zucker und Ei schaumig schlagen und Vanillezucker, Öl und Joghurt unterrühren. Dann die gesiebte Mehl/Backpulvermischung und Äpfel unterheben.

Den Muffinteig zu etwa 2/3 in die Muffinförmchen füllen und etwa 25-30 Minuten backen bis sie goldbraun sind.
Ostermuffins (2)Nach dem Abkühlen geht auch schon der Verzierspaß los. Ihr schmelzt einfach die Schokolade, bestreicht die Muffins damit und beklebt die Muffins mit ein paar Schnüren, so dass ein kleines grünes Nest entsteht. Nun dekoriert Ihr das Nest mit Baisereiern oder Jellybeans, oder auch Smarties oder M&Ms, wie es Euch am Besten gefällt.
Ostermuffins (6)Ostermuffins (4)

Schlagwörter: , , , , , ,

Comments 0 comments to this post

Send me a message